News - Abarth

Seite: 1 / 1

Leser des Magazins „sport auto“ küren Abarth 695 biposto zur Nummer 1

Frankfurt, im Oktober 2017

Die Leser von „sport auto" haben entschieden. Ihr Favorit ist der Abarth 695 biposto. Beim Wettbewerb „sport auto AWARD 2017" wählten sie das extremste und leistungsstärkste jemals gebaute Serienfahrzeug von Abarth auf Rang 1 unter den Importmodellen in der Kategorie „Serienautos Kleinwagen". Mit 139 kW (190 PS) starkem Turbomotor und zahlreichen Rennsport-Komponenten erreichte der Abarth 695 biposto in der...

weiter

FCA Heritage bei der Oldtimermesse „Auto e Moto d'Epoca" in Padua

Turin, im Oktober 2017

FCA Heritage, die für klassische Fahrzeuge der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth zuständige Abteilung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA), beteiligt sich zum ersten Mal an der Oldtimermesse „Auto e Moto d'Epoca" im norditalienischen Padua (26. bis 29. Oktober 2017). Auf der Messe, die zu den wichtigsten ihrer Art in Europa gehört, zeigt FCA Heritage fünf legendäre Klassiker und zwei aktuelle Modelle. Sie...

weiter

FCA Germany AG setzt Wachstum fort

Der Pkw-Absatz der FCA Germany AG stieg im Februar 2017 um 18 Prozent verglichen mit dem Vorjahresmonat, während der Gesamtmarkt leicht rückläufig war (-3%). Der Gesamt-Marktanteil aller FCA PKW Marken lag bei 2,9 Prozent und damit 0,5 Prozentpunkte über Vorjahresniveau. Damit erreicht die FCA Germany AG das das beste Februar Ergebnis seit vier Jahren.

Insbesondere Alfa Romeo erbrachte - dank der neuen Giulia - ein gutes Ergebnis und...

weiter

Abarth 124 Rally im Testeinsatz bei der Rallye Monte Carlo

So schwierig war die Rallye Monte Carlo in ihrer über 100-jährigen Geschichte schon lange nicht mehr. Auf den über insgesamt rund 350 Kilometer führenden Wertungsprüfungen in den französischen Alpen wechselten sich tief verschneite Streckenabschnitte mit blankem Eis, nasser Piste und auch trockenem Asphalt ab. Genau richtig für die Feuertaufe des neuen Abarth 124 rally, der beim Auftakt zur Rallye-Weltmeisterschaft 2017 seine offizielle...

weiter

Abarth 595 gewinnt Leserwahl von „auto, motor und sport"

Für die Leser des renommierten Fachmagazins „auto, motor und sport"* ist der Abarth 595 in seinem Segment das beste Auto. Der italienische Kompaktsportwagen wurde von ihnen zum Sieger bei der Wahl zum „Best Car 2017" in der Import-Wertung der Kategorie Mini-Cars gekürt. Der Abarth 595 entschied den Wettbewerb mit 34,0 Prozent aller abgegebenen Stimmen für sich. Auf Rang zwei wählten die Leser einen nahen Verwandten des Abarth 595, den...

weiter

Kurz gemeldet - Abarth 124 Spider ohne Anzahlung leasen!

Der Frühling kommt bestimmt. Warum also nicht schon jetzt die Open-Air-Saison vorbereiten? Passend dazu kommt ein besonderes Leasing-Angebot zum neuen Abarth 124 Spider. Bis 31. Januar 2017 ist der zweisitzige Roadster für eine Monatsrate ab 350 Euro zu haben - bei null Anzahlung.

Der Abarth 124 Spider (Basispreis 40.000 Euro UPE ab Werk) wird von einem 1.4-Liter-Turbotriebwerk mit 125 kW (170 PS) Leistung angetrieben. Die...

weiter

Abarth 595 Edizione Turini - Hommage an die Rallye Monte Carlo

Rallye Monte Carlo im Januar 1980. Als Sieger rollen Walter Röhrl und Beifahrer Christian Geistdörfer im Fiat 131 Abarth durch das Ziel am mondänen Yachthafen des Fürstentums. Hinter den späteren Weltmeistern liegen unter anderem zwei Überfahrten über den Col de Turini. Noch heute zählt die Wertungsprüfung über den 1.607 Meter hohen Pass zu den festen Bestandteilen der Rallye Monte Carlo. Die stets von Tausenden von Fans belagerte...

weiter

Abarth 595 Competizione ist "Sportwagen des Jahres 2016"

Die Leser des Fachmagazins AUTO BILD SPORTSCARS haben entschieden. Ihr „Sportwagen des Jahres 2016" ist der Abarth 595 Competizione. Das mit 132 kW (180 PS) leistungsstärkste Modell der italienischen Kultmarke gewann die Importwertung der Kategorie „Serienmäßige Klein- & Kompaktwagen" beim Wettbewerb „SPORTSCARS  DES JAHRES". Die feierliche Preisverleihung fand im Rahmen der von AUTO BILD SPORTSCARS und AUTO BILD MOTORSPORT...

weiter

Alle schnellen Dinge sind drei – die ADAC Formel 4 powered by Abarth startet 2017 wieder durch

Was war 2016 für ein tolles Rennjahr? In der Formel 1 wurde Nico Rosberg mit Fleiß und Können im letzten Rennen Weltmeister, in der ADAC Formel 4 powered by Abarth kämpften Joey Mason und „Schumi II" bis zum Schluss um den Titel. Der Australier entschied den Fight, doch wer wird ihm und dem Vizechampion Mick Schumacher nachfolgen? In 21 Rennen wird diese Frage beantwortet. Am Ende steht der Fahrer - oder die Fahrerin - oben, die...

weiter

Abarth Day 2016 war mit 3.500 Teilnehmern und 1.100 Abarth an vier europäischen Rennstrecken ein großer Erfolg

Am Samstag, den 29. Oktober, wurde erstmals der Abarth Day 2016 veranstaltet. Das erfolgreiche Event hat insgesamt über 3.500 Besucher und 1.100 Abarth auf vier europäische Rennstrecke gezogen: den Nürburgring in Deutschland, Silverstone in Großbritannien, Navarra in Spanien und Tazio Nuvolari in Italien.

Auf dem deutschen Event am Nürburgring war schon nach kurzer Zeit der Parkplatz mit einem bunten Mix von Abarth-Modellen...

weiter

Ausgezeichnetes Design - der neue Abarth 595

Wenn es um sportliche Fahrzeuge um unteren Ende der Größenskala geht, führt für die Leser des Magazins auto motor und sport kein Weg an Abarth vorbei. Bei der 2016er Auflage des Design-Wettbewerbs „autonis" wählten sie den Abarth 595 in der Kategorie „Minicars" zum eindeutigen Sieger. Mehr als die Hälfte der Stimmen (56,5 Prozent) entfiel auf den Sportwagen mit dem legendären Skorpion-Wappen. Der aktuelle Abarth 595 knüpft damit an den...

weiter

Open-Air Spaß mit dem Abarth 124 Spider

Der Abarth 124 spider ist in Deutschland gestartet. Ab sofort ist der Roadster, der von einem 125 kW (170 PS) starken Turbomotor angetrieben wird, bei den Abarth Partnern zu haben. Der Einstiegspreis für den Abarth 124 spider mit Sechsgang-Handschaltgetriebe beträgt 40.000 Euro. Für 42.000 Euro (jeweils unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ab Werk) steht das zweisitzige Sport-Cabriolet mit Sechsstufen-Automatikgetriebe in der...

weiter

Seite: 1 / 1


Verkauf Neu- und Gebrauchtwagen

Benjamin Kögel

Verkaufsleiter

Fiat | Fiat Professional | Abarth | Gebrauchtwagen

T 0711 | 578 843-13


E benjamin.koegel@fiat-koegel.de

Sezer Cimen

Verkaufsberater

Fiat | Fiat Professional | Abarth | Gebrauchtwagen

T 0711 | 578 843-21


E sezer.cimen@fiat-koegel.de


Serviceannahme und Verwaltung

Sabine Kögel

Sabine Kögel

Serviceannahme | Marketing

T 0711 | 578 843-12


E sabine.koegel@fiat-koegel.de

Silvia Idler

Silvia Idler

Serviceannahme | Buchhaltung

T 0711 | 578 843-15


E silvia.idler@fiat-koegel.de

Tobias Luz

Telefonische Kundenbetreuung

T 0711 | 578 843-14


E tobias.luz@fiat-koegel.de

Adresse

Autohaus Kögel GmbH

Bühlstraße 122

70734 Fellbach

Öffnungszeiten

Kontakt

Montag - Freitag:

Samstag:

Grundstück:

07:15 - 12:00 Uhr + 13:00 - 18:00 Uhr

08:30 - 13:00 Uhr

00:00 - 24:00 Uhr

T 0711 | 578 843-0

F 0711 | 578 843-30

E info@fiat-koegel.de

 

 
Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de